Odoo 11 ist veröffentlicht: Neue Features und Funktionen von Odoo

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Release von Odoo 11 – Odoo 11 Features:

Die neue Version von Odoo, dem bekannten Open Source ERP-System ohne Lizenzkosten ist nun einsatzbereit und wird zum Download angeboten. Welche Odoo 11 Features, Funktionen  und Neuerungen in die Business-Software eingeführt wurden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Verbesserungen und Features:

Die Änderungen und die neuen Features sind nachfolgend veranschaulicht:

Bedienbarkeit / Usability

Performance – Verbesserungen im Backend führen zu deutlich schnelleren Abfragen der Business-Objekte
– Die Frontend Ansichten (Website Modul) wurde komplett neu entwickelt, um die Ladezeiten zu optimieren.
Neues Design – Redesign zur verbesserten Anzeige und Skalierung auf verschiedenen Geräten
– Einführung neuer Farben
Verbesserte Einstellungsmöglichkeiten – Ermöglichen der global Suche über alle Einstellungen der Module
– Wechsel zwischen Einstellungen der verschiedenen Modulen
Berichte / Report Templates – Konfigurierbare Templates für Berichte
– Anpassung der Templates über das Odoo Studio
– Besseren Namen der PDF-Dateien in den Berichten
Kanban Header – Fortschrittsanzeige im Kanban-Header
– saubere Animationen
– Filterung anhand der Fortschrittsanzeige durch einen Klick
Aktivitäten – Planung der nächsten Aktivitäten und übersichtliche Benachrichtigungen
– Integration der Aktivitäten mit VoIP, Kalender und Notizen
Neue Widgets – Auswahl über Domain-Selector (Domäne-Filterung)
– Feldauswahl Widget
– Generierung des Platzhalters für Berichte/Templates
– Fortgeschrittene Adressblöcke
Menü und Dashboard – Neues Dashboard für das Projekt- und Website-Modul
– Trennung des CRM- und des Verkaufsmoduls voneinander
– Katalogmenüs in Geschäftsanwendungen
Benachrichtigungen – Verbesserung des Push-Mechanismus
– Feedback- und Belohnungsanimationen geändert
Bilder – Betrachtung von Bildern und PDF
– Dateien in Nachrichten
– Ansicht bei Klick und Navigation in den Elementen
Mobile Diskussionen – Verbesserung der Diskussionsanwendung für Android und iOS
Menüs – Burger- und Account-Menü für Mobile Ansicht verbessert
Mobile UI – Verbesserung der Navigation in Kanban Ansichten
– Verbesserungen des Burger Menüs
– Verbesserung des Menüs für Benutzereinstellungen

Neue Anwendungen und Module

 

Online Terminverwaltung – Ermöglicht Buchung von Terminen mit dem Team für Kunden
– Vereinfachung der Terminbenachrichtigungen und des Planungsmanagements
Marketing Automatisierung – Automatisierung von Aktionen
– Kampagnenbasierter Email-Versand
– Abgebrochener Warenkorb
– Automatische Event-Benachrichtigung
In-App Käufe – API für Dienste zur Entwicklung von zusätzlichen Diensten, die über die Schnittstelle verfügbar sind.  (Erster Service: SMS senden)
iOS App – Neue native App für iOS-Telefone mit schnelleren Ladezeiten, nativen Benachrichtigungen, Kontoverwaltung und nativen Widgets für Datums-, Uhrzeit-, E-Mail-, Telefon- und relationale Felder
Odoo.sh – Eine Plattform zum Entwickeln, Testen, Bereitstellen und Hosten Ihrer Odoo-Projekte
Gehaltskonfigurator – Für den belgischen Markt wurde ein Gehaltskonfigurator entwickelt.

Odoo Studio  Enterprise Entwickler

 

Drag & Drop – Drag & Drop Form-Builder, Listen-Editor, Graphen-Designer usw.
One2Many – Bearbeiten der One2Many und Many2Many Felder: Kanban, Formen, lst Beispiel (Anpassung der Auftragszeilen)
Neue Ansichten – Anpassung der Kalender-, Gantt-, und Pivot-Ansichten über Odoo Studio
Verwandte Felder – Erstellung verwandter Felder mit wenigen Klicks, um Werte anderer Objekte anzuzeigen. Sehr nützlich für Objektübergreifende Statistiken.
Rainbow Anpassung – Passen Sie die Regenbogenanimation auf einer beliebigen Schaltfläche an, um Ihre Benutzer bei wichtigen Erfolgen zu belohnen.
Hintergrundanpassung – Anpassung des Hintergrunds des App-Switcher-Dashboards an das Unternehmens-Branding.
Berichte – Erstellung von Berichten in Odoo Studio
Website-Formen – Erstellung der Formen für jedes Objekt für Website-Benutzer und Besucher
Navigation – Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten ohne Odoo Studio verlassen zu müssen

Website Builder

 

Anpassung der URLs – Bearbeitung der Seiteneigenschaften wie URL über den neuen Seitenmanager ( „/page/“ nicht mehr erforderlich)
Theme-Selektor – Verbesserter Theme-Selektor mit einfacher Vorschau verfügbarer Themen, ohne das aktuelle Thema zu ändern.
Page Builder – Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit aller offiziellen Themes
– Die Seitenerstellungs-Engine wurde neu entwickelt
Website-Erstellung / On-Boarding – Erstellung der Website-Konfiguration vereinfacht: Logo festlegen, Funktionen aktivieren und vereinfachte Einstellungen festlegen
Seiten-Manager – Editierung des Namen und der URL
– Veröffentlichung des Indexstatus der Seiten („/page/xyz“ nicht mehr erforderlich)
Less/CSS editor – Anpassung des Stils der Website mit dem neuen Less / CSS-Editor
Kundenportal – Wahl zwischen einem B2C- (kostenlosen Anmeldung) und einem B2B-Modus (auf Einladung), damit die Kunden ihre Dokumente (Kundenaufträge, Rechnungen usw.) sehen können.

eCommerce

 

Checkout und Zahlung – Optimierter Checkout-Prozess für eingebettete Zahlungsformulare, um auf Mobilgeräten reagieren zu können.
Abgebrochene Warenkörbe – Management und Marketing-Automatisierung bei abgebrochenen Warenkörben
Dashboard – Die nächsten zu erledigenden Aufgaben sind auf dem Dashboard verfügbar: Bestellungen zur Rechnung, zu empfangende Zahlungen, Wiederbelebung von Käufern usw.
Neue KPIs – Verfolgen der eCommerce-KPIs: Conversion-Rate (vom Warenkorb zur Bestellung), durchschnittliche Warenkorbmengen, Topseller usw.
Produktvergleich – Der neue Produktvergleich basiert auf Attributen von Produkten.
Wunschliste – Käufer können Produkte zu einer Wunschliste hinzufügen, um diese beim nächsten Mal besser zu kaufen.
Verfügbarkeit der Produkte – Einrichtung der Bestandsverwaltung und der Veröffentlichung des Inventars
Rabatt-Gutscheine & Aktionen – Neues Programm für Angebote- und Gutscheine

Invoicing / Rechnungsstellung

 

SEPA Lastschriftverfahren – Mit der SEPA-Lastschrift können Sie Zahlungen mit der Genehmigung Ihrer Kunden durchführen.
Batch Payments / Massen Zahlungen – Wählen Sie mehrere Kreditoren aus und bezahlen Sie alle auf einmal.
Belasten Sie mehrere Kunden basierend auf dem SEPA-Lastschriftmandat oder über die Kreditkarte
Automatische Adressvervollständigung – Geben Sie eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ein und Odoo vervollständigt den Namen und die Adresse des Kunden (nur in Europa).
3-Way Matching – Vergleichen Sie, was Sie mit der Lieferantenrechnung erhalten haben, um eine Rechnung zur Zahlung freizugeben.
Zahlungen auf Rechnungen – Drucken Sie Rechnungen mit den Informationen zu den bereits am Ende vorausgefüllten Zahlungen aus.
Rechnungsnummer – Einfachere Inline-Konfiguration der Reihenfolge Ihrer ersten Rechnung

Buchhaltung

 

Mehrere Rechnungen bezahlen – Möglichkeit, eine Zahlung mit mehreren Rechnungen über eine Schaltfläche auf dem Zahlungsformular abzustimmen
Konsolidierter Journalbericht Der konsolidierte Journalbericht zeigt an, was in jedem von Monat zu Monat organisierten Journal passiert ist, um die Lesbarkeit zu verbessern.
Pro-forma-Rechnungen – Drucken der Proforma-Rechnungen direkt aus dem Kundenauftrag
Auditfähiger Steuerbericht – Wählen Sie im Steuerbericht eine Zeile aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Audit“, um die Journalpositionen zu überprüfen (Grundbetrag/Basis und Steuern im selben Bericht).
Kontenplan – Solange kein Journaleintrag in einem Konto erfasst wurde, ist dieser änderbar
Einfache Einstellung – Vereinfachte Ersteinrichtung mit einem Konfigurationsfortschrittsbalken
(Beispiel: Legen Sie Ihre Anfangsguthaben auf einem Bildschirm fest).
Rechtliche Erklärungen – Zahlreiche Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit bei rechtlichen Hinweisen wie Hover-Effekte, Hierarchien von Konten, Duplizieren einer Berichtsfunktion, schnellere Ladezeiten usw.
Deutschland – Aktualisierter Kontenplan (skr03 und skr04), aktualisierte Steuern, neue rechtliche Angaben (P & L, Bilanz, Intracom-Steuerbericht), aktualisierter Steuerbericht, DATEV-Export.

Lager

 

Komplett überarbeiteter Code – Umfassende Codeanpassung, um die Leistung zu steigern und die Flexibilität und Robustheit zu verbessern.
Aktualisierte gebuchte Transaktionen – Sie können nun jede Transaktion (Kommissionierung, Fertigungsauftrag) aktualisieren, nachdem sie über die neue Sperre / Entsperrungstaste gebucht wurden.
Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit – Gereinigte Menüs, verbesserte Berichte (Inventaranalyse, Rückverfolgbarkeitsbericht, Kalkulationsbericht und andere)
Robuster – Bessere Warnungen, um Fehler zu vermeiden, visuelle Indikatoren, um Sie über mögliche Fehler zu informieren, und protokollierte Notizen im Chatter für eine bessere Verlaufsverfolgung
UPS – Unterstützung für Nachnahme, „Bill My Account“, zusätzliche Servicetypen und zusätzliche Etikettendateitypen.
FedEx – Option zur Auswahl der Samstagszustellung hinzugefügt.
bPost – Neue Spedition, die bPost World Express Pro und bPost Domestic bpack 24h Pro unterstützt.

MRP / Materialbedarfsplanung

 

Arbeitszentrale – Verbesserte Tablet-Schnittstelle zur Verwaltung von Arbeitsplätzen und Aufzeichnungsvorgängen
Arbeitsauftragsschritte – Definition mehrerer Schritte in einem Arbeitsauftrag und Verknüpfung mit Arbeitsblatt-Seiten: Scannen Sie ein Produkt, nehmen Sie ein Bild, Qualitätskontrolle usw. auf.
Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit – Verbesserte Berichte und Menüstruktur
Überarbeiteter Code – Vollständige Überarbeitung des Codes zur erleichterten Wartung
Änderbare Fertigungsaufträge – Sie können nun andere Produkte als ursprünglich für die Fertigung festgelegt verwenden. Der Fertigungsauftrag kann im Anschluss angepasst werden.
PLM / Product-Lifecycle-Management – Überwachung der Produktversionen und ECO’s sowie deren jeweilige Dokumente
– Zusammenfassung verschiedener ECOs, die demselben BoM entsprechen

Helpdesk Enterprise

 

Zeitpläne – Möglichkeit Zeiterfassungen auf Tickets zu verwenden, um die Zeit zu verfolgen, die pro Kunde / Ticket verbraucht wird.
Abrechnung – Möglichkeit, Supportverträge in Rechnung zu stellen sowie Kosten und Erlöse mit Links zu Projekten und Aufgaben zu analysieren.
Tickets zusammenführen – Zusammenführung von doppelten Tickets
Live-Chat-Integration – Konvertieren Sie Besucherfragen in Tickets mit einer Tastenkombination, um Tickets direkt über den Live Chat zu erstellen.

Kosten

 

Abrechnung – Bessere Integration der Ausgaben im Verkaufsauftrag und Projekt-Dashboard
Konfiguration – Die Konfiguration von Ausgaben und Abrechnungsmethoden auf dem Produktformular wurde vereinfacht

CRM  / Customer-Relationship-Management

 

CRM eigenständige App – Die CRM-Anwendung verfügt jetzt über ein eigenes Dashboardsymbol, das nicht mehr mit dem Dashboard für die Verkaufs-App kombiniert wird.
Nächste Aktivitäten – Planen Sie mehrere Aktivitäten basierend auf Leads / Opportunities. Besprechung, Anruf, Aufgabe usw.
Fun Rewards – Ein anpassbarer Regenbogen erscheint, um eine Nachricht über die Leistung des Verkäufers zu liefern (z. B. Deal des Monats).
Live-Chat-Integration Mithilfe einer Tastenkombination direkt in Live Chat (/Lead) können Besucher schnell in Leads umgewandelt werden.
Automatische Vervollständigung des Unternehmens Automatische Vervollständigung der Kontaktdaten des Unternehmens: Logo, Website, Name.

Projekte

 

Projekt Dashboard – Ressourcennutzung, Prognosen, Abrechnungsraten, Zeiterfassung, Verlässlichkeit etc.
Verkauf & Fakturierung – Erstellen Sie Projekte und / oder Aufgaben zur Validierung von Kundenaufträgen.
Abrechnungsaufgaben – Möglichkeit, eine Aufgabe einer Verkaufsposition jederzeit zuzuordnen, um gemäß der Rechnungsrichtlinie zu verrechnen.
Unteraufgaben – Eine Aufgabe kann in mehrere Teilaufgaben aufgeteilt werden.
– konsolidierte Berichterstattung über die Hauptaufgabe
Abrechnungssätze – Durchführung einer detaillierte Analyse der Kosten und Erlöse von festen und abrechenbaren Produkten
– Erkennung nicht abrechenbaren Aufgaben auf einen Blick
Zusammenfassung der Aufgaben – Zusammenfassung doppelter Aufgaben

Events / Ereignisse

 

Massenversand von E-Mails – E-Mail-Konversationen und -Teilnehmer mit wenigen Klicks
Ausstellungsleitung – Neues Feature zum Senden, Verwalten und Organisieren von Messeständen für eine Messe oder Messe.
Usability – Verbesserte Menüs, Einstellungen und allgemeine Benutzerfreundlichkeit.
Tracks Management – Verbesserte Form, um Gespräche mit flexiblen Phasen und automatisierten E-Mails in jeder Phase einzureichen.

Zeitpläne / Timesheets

 

Abwesenheitsmanagement – Abwesenheitszeiten können automatisch in der Arbeitszeitliste aufgezeichnet werden, um die Zeit besser zu kontrollieren.
Rasteransicht – Angepasste Rasteransicht zur Verwaltung von Stunden oder Tagen in Zeiterfassungen und Projektvorhersagen
Abrechnung – Bericht über abrechenbare und nicht abrechenbare Zeiten
Prognose – Vergleich der Prognose und Zeiten auf einem einzigen Bildschirm für ein Projekt oder für das gesamte Unternehmen
Erinnerungen – Automatisierte E-Mails, um Benutzer aufzufordern, ihre Zeiten zu füllen, wobei Kontrollen automatisch mit dem Zeitplan aller Mitarbeiter / Teams des Projekts synchronisiert werden.
Usability – einfachere Aufzeichnung auf Zeiten
– ein Überprüfungsmenü für Manager
– Mitarbeiter können Arbeitszeittabellen für Benutzer aufzeichnen, die keine Benutzer des Systems sind.
Unternehmensplan – Der Arbeitszeitplan und die Feiertage von Unternehmen werden für Arbeitszeiten, Abwesenheiten, Helpdesk-SLAs und andere Pläne berücksichtigt

Massenversand von E-Mails / Mass Mailing

 

Mailinglisten – Verbesserte Kontaktverwaltung und Mailinglisten
Ausschluss von Doppelversand – Unterbindung des Versands gleicher E-Mails aus derselben Kampagne an dieselbe Person.
Domain Auswahl – Verbesserung der Segmente für E-Mail-Datensätze
Neue Themes – Neue und verbesserte Massen-Mailing-Themen für verschiedene Zwecke

Verkauf / Sales

 

Teilung der CRM- und Sales-Teilung – Vertrieb und CRM wurden in zwei verschiedene Anwendungen aufgeteilt.
Proforma Invoices – Drucken Sie Proforma-Rechnungen direkt aus einem Verkaufsauftrag
Produktkatalog – Neues Menü zur Verwaltung des Produktkatalogs, der Preislisten und der Varianten
Zahlungen – Erstellen oder verwenden Sie bestehende Kreditkarten-Tokens in Online-Angeboten oder im Portal

Diskussionen

 

Vorschau der PDF und der Bilder – Anzeigen der Anhänge in der Inline-Vorschau
– Zoom und Navigation durch die Anhänge einer Nachricht
Leeren Posteingang – Fun Animation beim Leeren des Posteingangs
Navigation – Verbesserte Navigation vom Chat-Bildschirm zur vorherigen Ansicht.
Channels – Automatisches Lesen wurde entfernt.
– Es ist nicht möglich, einen automatischen Gruppenkanal für Nachrichten abzubestellen.
Github-Integration – Verbindung von GitHub mit einem Kanal, um Diskussionen über Pull-Anforderungen oder Branches zu verfolgen

Abonnements / Subscription

 

Produkt – Konfiguration des Produkts. Abonnement als Produkttyp mit Vorlage
Abonnements – Verwaltung aus der Anwendung mit einem Klick
– Das KPI-Dashboard wurde als Option hinzugefügt
Verkauf – Verkauf des Produkt von Typ Abo: E-Commerce, Online-Angebot, Vertrieb
– Automatische Generierung mehrerer Verträge
Usability – Vereinfachte Überprüfung von Modulen, Menüs und Formularen.

VoIP

 

Anrufe – Anruf basierend auf dem Telefonsymbol von überall im System
Verbessertes User Interface – Verbesserte Benutzeroberfläche, Formatierung der Nummer, bessere Warteschlange usw.
Integration der API – OnSIP.com Integration

POS

 

Multiple Preislisten – Verwalten Sie unterschiedliche Preise für unterschiedliche Kundentypen
Customer-Facing Screen – PosBox: zusätzlicher Bildschirm über HDMI-Verbindung
Die Originalen Release notes finden sie hier: https://www.odoo.com/de_DE/page/odoo-11-release-notes

Fazit:

Mit Odoo 11 kam es zu einem großen Sprung in den Modulen E-Commerce, Website und dem Website-Builder, Marketing und dem integrierten DATEV-Export für Deutschland. Im Vergleich zu Odoo 10 kam es zu vielen Verbesserungen im Front-End Modul des Systems. Dadurch können schnellere Ladezeiten für Besucher und Kunden angeboten werden.

In verschiedenen Modulen kam es zum Refactoring des Codes, um die Performance des Systems zu optimieren. Die Benutzerfreundlichkeit und die erleichterte Navigation wurde durch intelligente Anordnung der MenüsTeilung der Views und der Apps voneinander sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.